Kunsttherapie

In unserer Einrichtung werden sowohl kunsttherapeutische Einzel-, als auch Gruppensitzungen angeboten.

Die Kunsttherapie ist in ihrem Ansatz äußerst vielseitig und flexibel. Sie gilt als eine anerkannte
Therapieform bei seelischen oder psychischen Störungen und Erkrankungen. Der nonverbale Aspekt
der Kunsttherapie verleiht ihr eine einzigartige Stellung, denn sie bietet dem Klienten die Möglichkeit
“mit den Augen zu hören”.
Viele Menschen neigen dazu, das was sie nicht hören wollen, einfach auszublenden. Hier wird das sichtbare Bild zum wirkungsvollen Behandlungsinstrument. Deshalb erscheint uns das kunsttherapeutische Element, ergänzend zur Arbeits-, Sozial- und Gesprächstherapie, als ein sehr wichtiges und sinnvolles Angebot
für unsere Klienten.

Ohne besondere technische Fertigkeiten beherrschen zu müssen, kann der Klient eine neue Art der
Kommunikation kennenlernen, in der ihm seine gewohnten Schutz- und Abwehrmechanismen nicht mehr zur Verfügung stehen. Durch gezielt ausgewählte Materialien, die wir ihm in die Hand geben, helfen wir dem Teilnehmer, seine Kreativität zu entfalten. Auch Größe und spezifische Eigenschaften der Materialien sind Faktoren, die Einfluß auf den emotionalen Zustand des Klienten und seine Verhaltensmuster nehmen können. Sowohl zwei-, als auch dreidimensional geschaffene Formen veranschaulichen häufig in sehr
deutlicher Weise verborgene Gefühle und Gedanken des Klienten sowie seine Verhaltensweisen innerhalb eines sozialen Gefüges.

In der Gruppe arbeiten die Teilnehmer an interpersonalen und intrapsychischen Themen.
Die Kommunikation wird durch das kunsttherapeutische Vorgehen angeregt und gefördert, indem sich
die Gruppenmitglieder sowohl visuell als auch verbal ausdrücken und einander mitteilen. Wirkungsvoll hilft diese Arbeitsweise Menschen, die es schwer haben, sich in einer Gruppe zu behaupten. Ebenso ist sie sehr hilfreich, übermäßig aggressiven Klienten, therapeutisch Grenzen zu setzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Schreinerei

Schreinerei-Christ im Therapiezentrum