AUFNAHME

Das Mindestalter für unser Haus liegt bei 21 Jahren. Die Möglichkeit einer Aufnahme vor dem vollendeten 21. Lebensjahr bedarf der Klärung im Einzelfall, da hier in der Regel noch die Jugendhilfe zuständig ist.

Bevor es zur Aufnahme in unserer Einrichtung kommt, sind folgende Schritte notwendig:

1

Vorlage eines Sozialberichts und einer ärztlichen Epikrise

   

2

persönliches Vorstellungsgespräch in unserer Einrichtung

   

3

Vorlage einer vorläufigen Kostenzusage


Ausschlußkriterien


Weglauftendenz (Personen die eine geschlossene Station benötigen)

   

Mangelndes Interesse an unserem therapeutischen Programm

   

Starkes körperliches oder geistiges Gebrechen

   

Akute Selbst- oder Fremdgefährdung

   

Akute Psychosen

   

Nicht erfolgte Entgiftung

   

Priorität auf nicht substantiellen Süchten wie Eßstörungen und Spielsucht

   

Sexualstraftäter

Zur Schreinerei

Schreinerei-Christ im Therapiezentrum