Therapie- und Betreuungsphilosophie

Das Bestreben unseres gesamten Teams ist es, unseren Klienten eine Therapie zu bieten, in der sie sich wohl fühlen können und mit allen ihren Stärken und Schwächen angenommen werden.

Wir arbeiten mit Verständnis und fachlichem Können und sehen unsere Hauptaufgabe in der Erhaltung und Verbesserung ihrer Fähigkeiten sowie in der Erarbeitung neuer Lebensziele. Ebenso stehen wir ihnen in Problemsituationen helfend und beratend zur Seite, um sie auf dem Weg in ein eigenständiges Leben zu unterstützen.

So sehen wir auch einen vormundschaftsgerichtlichen Unterbringungsbeschluß als therapeutische Unterstützung zur Stabilisierung der betroffenen Klienten.
Deshalb führen wir keine geschlossene Station, sondern ermöglichen diesen Klienten, sich frei in der Einrichtung zu bewegen und somit das gesamte Therapieprogramm für sich nutzen zu können.
Je nach Grad der Stabilisierung erhalten die Klienten darüber hinaus auch Bewährungsausgänge.

Im Rahmen unseres Therapieprogrammes wird an selbstverantwortliches Denken und Handeln herangeführt. Deshalb ist ein sinnvoller Tagesablauf mit Teilnahme am therapeutischen Programm (siehe Leistungskatalog) unserer Einrichtung notwendig.

Damit wir unseren Aufgaben gerecht werden können, legen wir großen Wert auf Schulung und Fortbildung, um dadurch unseren Wissensstand zu erweitern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Schreinerei

Schreinerei-Christ im Therapiezentrum