_

Arbeitstherapeutische Möglichkeiten

im Therapiezentrum Christ

Wir im Therapiezentrum Christ betrachten eine sinnvolle Tagesstruktur als wichtigen Rahmen einer erfolgreichen Therapie. Aus diesem Grund bieten wir den Menschen die zu uns kommen zahlreiche arbeitstherapeutische Möglichkeiten. Hierbei gehen wir auf die verschiedenen Interessen, Fähigkeiten und beruflichen Hintergründe ein.

Die tägliche Dauer des Angebots und den Anspruch der Tätigkeit passen wir individuell an jeden einzelnen Klienten an. So können die eigenen Fähigkeiten erprobt und schrittweise ausgebaut werden.

Unser Personal unterstützt die Klienten mit Fachwissen und der sorgfältigen Auswahl von Tätigkeiten, um Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erlernen, zu erhalten oder zu verbessern. Hierbei stehen unsere Arbeitsanleiter mit den Klienten im ständigen Kontakt um deren Entwicklung reflektieren zu können.

Es werden in der Arbeitstherapie Anpassungs- und Teamfähigkeit, Übernahme von Verantwortung, Umgang mit Lob und Kritik, Durchhaltevermögen sowie Flexibilität gefördert. Damit unsere Klienten diese therapeutischen Ziele für sich erreichen können, unterstützen wir sie bei der Übernahme und der Bewältigung neuer Aufgaben und helfen ihnen ihr Selbstwertgefühl zu steigern.

Um den Klienten eine zusätzliche Motivation bieten zu können und eine Verbindung zum Berufsalltag herstellen zu können wird die Teilnahme an der Arbeitstherapie mit einem Entgelt honoriert. Die Höhe dieses Betrags richtet sich nach der individuellen Motivation der Klienten.

Wir verfügen über folgende Arbeitstherapeutische Bereiche:

Ergotherapie

Ergotherapie

Dieser Bereich wurde geschaffen um im Rahmen der Arbeitstherapie auch auf besondere Bedürfnisse bestimmter Klienten eingehen zu können. Hier betreuen drei Fachkräfte bis zu 16 Klienten. Die Aufgaben und Tätigkeiten in der Ergotherapie sind sehr vielfältig:

  • Werken und Gestalten mit verschiedensten Materialien
  • Herstellung von Dekorations- und Gebrauchsgegenständen
  • Auftrags- und Montagearbeiten
  • Spielenachmittage
  • Aktivierungsgruppen
  • Zeitungsgruppen
Ergotherapie
Küche

Küche

In unserer Großküche unterstützen bis zu 10 Klienten unsere drei Mitarbeiterinnen. Im Schichtsystem, werden 7 Tage die Woche, frische Mahlzeiten für die Klienten und das Personal zubereitet. Hier werden auch Erzeugnisse aus eigenem Anbau verwendet. Auf individuelle Bedürfnisse wird bei uns selbstverständlich eingegangen. In folgende Aufgaben werden die Klienten miteinbezogen:

  • Vor- und Zubereitung von Speisen und Getränken
  • Anrichten und Verteilen der Mahlzeiten
  • Reinigung des Inventars, der Geräte und Maschinen sowie des Geschirrs
  • Lagerhaltung
Küche
Hausreinigung

Hausreinigung

Hier sorgt ein Team, bestehend aus einer Hauswirtschaftsleiterin und acht Mitarbeiterinnen für Ordnung und Sauberkeit im Therapiezentrum. Bei folgenden Tätigkeiten werden unsere Klienten angeleitet:

  • Kehren und Wischen der Bodenflächen und Treppen
  • Reinigen der Fenster, Türen und Oberflächen
  • Einsammeln und Trennen des Hausmülls
  • Zusammenlegen und Verteilen von Wäsche
Aufenthaltsraum
Hausmeisterei

Hausmeisterei

In unserer Hausmeisterei koordinieren ein Gas- und Wasserinstallateur und ein Elektroinstallateur die Arbeiten in der Werkstatt, im Haupthaus sowie in den Außenwohngruppen und auf dem Betriebsgelände.Sie leiten bis zu 10 Klienten bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten an:

  • Verarbeitung von Holzresten für unsere Heizungsanlage
  • Recycling von Haus– und Bauabfällen sowie Elektroschrott
  • Wartung und Pflege der Betriebsfahrzeuge, Maschinen und Geräte
  • Renovierung und Instandhaltung der Gebäude
  • Reparaturen aller Art
  • Elektro- , Heizungs- und Wasserinstallation
Hausmeisterei
Gärtnerei

Gärtnerei

Im Arbeitstherapiebereich Gärtnerei kümmern sich zwei Gärtner zusammen mit etwa 18 Klienten um folgende Aufgaben:

  • Blumen– und Zierpflanzenanbau
  • Gemüseanbau und Ernte
  • Pflege-, Schnitt- und Pflanzarbeiten auf dem Betriebsgelände
  • Kompostier- und Erdarbeiten
Gärtnerei Gewächshaus
Schreinerei

Schreinerei

In diesem Bereich werden die Klienten von einem Schreinermeister und zwei Schreinergesellen angeleitet. In der hellen, großzügig angelegten Werkstatt, die in Maschinen-, Bank- und Lackierraum unterteilt ist, finden bis zu 20 Klienten einen Arbeitstherapieplatz. Für den Eigen- und Fremdbedarf werden folgende Arbeitsaufträge erledigt:

  • Fertigung von Gartenmöbeln, Balkonen, Gartenzäunen
  • Herstellung von Holzspielzeug und Dekorationsgegenständen
  • Möbelherstellung und Innenausbau
  • Reparaturen und Renovierungen von Möbeln
  • Sonderanfertigungen
Schreinerei